Pitzbee

Honig vom Hügel

Dauerwerbesendung

Ein weiser alter Chinese sagte einmal:

The best things in life are free 
But you can give them to the birds and bees 

Leider geben sich auch die Bienchen heutzutage nicht mehr nur mit free things zufrieden, wenn man sich vernünftig um sie kümmern und ihre Gesundheit erhalten will. Bis die Imkerei sich finanziell selbst trägt, werden wohl noch ein paar Jahrzehnte ins Land gehen (nicht von ungefähr betrachtet das Finanzamt alles unter dreißig Völkern als Liebhaberei und winkt gelangweilt ab, wenn eine kleine Hobby-Imkerin ihre Ausgaben geltend machen will). Irgendwo muss die Kohle für für Bienenwohnungen, Werkzeug, Winterfutter und »Medizin« gegen die Varroamilbe etc. aber herkommen … Also suche ich nach Einnahmequellen:

  • Wie die meisten ImkerkollegInnen verkaufe ich Honig an der Haustür und im Verwandten- und Bekanntenkreis.
  • Auf ein paar regionalen Weihnachts- und Hobbymärkten biete ich Honig, Bienenwachskerzen und diverse Handarbeiten an.
  • Die gute örtliche Metzgerei, die nur Tiere von Landwirten aus der Umgebung schlachtet, hat einen hübsch dekorierten Tisch mit anderen regional erzeugten Produkten (Eier, Senf), auf dem seit ein paar Monaten auch immer ein paar Gläser des Pitzbee-Honigs stehen. Bzw. erfreulicherweise meist gar nicht lange stehen.
  • Weil mich KundInnen immer wieder nach einem jederzeit zugänglichen »Schaufenster« fragen, habe ich vor einiger Zeit einen Shop bei DaWanda eröffnet. Und jetzt auch endlich begonnen, Artikel außer Honig dort einzustellen! Ich tue mich mit den Produktfotos recht schwer und muss mir ständig vorsagen, dass ein unprofessionelles Foto besser ist als gar keins. Und ehrlicher, schließlich bin ich kein Profi. Bislang sind noch nicht so viele Strick- und Filzarbeiten dort zu sehen und ich bin wild entschlossen, in den nächsten Wochen nach und nach noch viel mehr (Socken, Tücher, Seifensöckchen, Nähgläser und gleichermaßen entzückende wie praktische Feenschlösser) ins Netz zu schaufeln. Man kann sich das bei DaWanda anschauen oder  gleich hier im Blog, ich habe nämlich heute festgestellt, dass man den Shop ganz unkompliziert auf der eigenen Seite einbinden kann.

Der Honig ist übrigens günstiger, wenn er direkt bei mir gekauft oder bestellt wird. 😉

Über Rückmeldungen und Ergänzungen würde ich mich sehr freuen!



Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick – DSGVO konform)

8 Kommentare

  1. Moin,

    sehr schön, das mit der DaWanda-Einbindung, und viel Erfolg bei Deinen Unternehmungen!

    Kleine Fehlermeldung: Leider ist auf https://pitzbee.de/wordpress/mein-dawanda-shop/ ist die Liste der Produkte unten abgeschnitten bzw. vom WordPress-Footer abgedeckt, Scrollen hilft nix. Vielleicht kannst Du da noch dran schrauben? (Chrome/macOS. Brauchste Screenshot? Lass mich wissen.)

    LG Tom

    • gabee

      17. November 2017 at 15:46

      Ah, danke! Aufm Händie sieht es auch unten blöd aus. Vielleicht sollte ich einfach den Rechtfertigungstext oben weglassen. Mal probieren …

    • gabee

      17. November 2017 at 15:55

      Ich habe jetzt die Anzahl der angezeigten Zeilen halbiert, das sieht blöd aus, weil man derzeit überall das gleiche Bild sieht, aber vielleicht hilft es ja aus dem Footer?

      • Ja, finde ich sehr viel besser so 🙂

        Die wiederholten Bilder sind zwar schon bissl komisch, macht aber nix, finde ich, weil man schon auf der zweiten Seite wieder andere Bilder sieht.

        (allerdings verstehe ich die Frage »aber vielleicht hilft es ja aus dem Footer?« nicht)

        • gabee

          19. November 2017 at 11:57

          Ich meinte, vielleicht werden sie ja jetzt nicht mehr vom WordPress-Footer abgedeckt. Offenbar erfüllte sich diese Hoffnung. 😉

  2. Ich kann leider keine Bilder sehen, auf der originalen DaWanda-Seite, die verlinkt ist, gehts aber.

  3. Ich kann leider keine Bilder sehen, auf der originalen DaWanda-Seite, die verlinkt ist, gehts manchmal, 2 von 3x kommt eine Fehlermeldung wegen eines DaWanda-Skripts.

    • gabee

      19. November 2017 at 11:55

      Ohne Skript-Geraffel geht so was leider nicht. :-/ Der Shop ist hier als iframe eingebunden; vielleicht verhindern die Sicherheitseinstellungen Deines Browsers, dass externe Inhalte angezeigt werden.
      Wenn die Bilder noch nicht im Cache sind (um das zweifelsfrei auszuprobieren, habe ich tatsächlich den Internet Explorer ausgegraben!), werden einige Bilder nicht angezeigt. Nach und nach kommen sie dann dazu. Irgendwo hakt es ein bisschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 Pitzbee

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: